24.09.2020

DBB NRW Kampagne gegen Hass, Hetze und Gewalt!

Foto © DBB NRW
Foto © DBB NRW

„Für mehr Wertschätzung & Respekt. DBB NRW gegen Hass, Hetze & Gewalt!“ – der Satz wird in der kommenden Woche vielen Pendlerinnen und Pendlern sowie anderen Reisenden an verschiedenen Bahnhöfen in Nordrhein-Westfalen begegnen. Zwischen Nachrichten aus aller Welt wirbt der DBB NRW Beamtenbund und Tarifunion Nordrhein-Westfalen auf Infoscreens an den Bahnsteigen in einem kurzen Spot mit dieser klaren Botschaft. Zu sehen sind die Mitglieder des DBB NRW Vorstands, die sich mit Schildern ganz klar gegen Hass, Hetze & Gewalt positionieren. Darüber hinaus sind an einigen Orten im Düsseldorfer Stadtgebiet auch Plakate zum Thema zu sehen, mit denen für mehr Respekt & Wertschätzung geworben wird.

Ab dem 21. September 2020 heißt es "Spot an". Der DBB NRW wirbt mit einem kurzen Spot an den nordrhein-westfälischen Bahnhöfen Köln, Düsseldorf, Essen und Bielefeld, für mehr Wertschätzung und Respekt. Der Spot ist Teil einer Kampagne mit welcher sich der DBB NRW klar gegen Hass, Hetze & Gewalt positionieren und gleichzeitig für mehr Wertschätzung & Respekt wirbt

 

Das Video können Sie auch hier einsehen.

 

Werden auch Sie Teil der Kampagne und unterstützen Sie uns bei unserer Postkarten-Aktion. Mehr Informationen dazu erhalten Sie hier.

 

Nach oben
Kontakt

vdla dbb gewerkschaft
Graf-Adolf-Straße 84
40210 Düsseldorf

Tel: 0211 / 1795960
Fax: 0211 / 1795963
E-Mail: gst(at)vdla-dbb.de

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 09.00 Uhr – 13.00 Uhr

Nach oben
#gemeinsamgegencorona

#gemeinsamgegencorona

Nach oben
Mitglied werden

Mitglied werden

Nach oben
Wir für Sie

Organigramm der vdla

Nach oben
vdla Fachgruppen
Nach oben