Senioren

Die vdla Gewerkschaft kann im Jahr 2019 auf ihr 70-jähriges Bestehen zurückblicken. Bis zum Gewerkschaftstag des Jahres 2012 hat es gedauert, bis es zur Bestellung eines Seniorenbeauftragten gekommen ist.

Seit dieser Zeit hat das Amt des Seniorenbeauftragten der Ehrenvorsitzende Theo Disselhoff inne. Er ist Mitglied des Landesvorstandes und hat in diesem Gremium Vortragsrecht gem. den Bestimmungen der vdla-Satzung. Theo Disslehoff ist zu erreichen unter E-Mail disselhoff(at)t-online.de.

Der Seniorenbeauftragte vertritt die Interessen der Mitglieder der vdla gewerkschaft, die sich im Ruhestand oder Rente befinden, ebenso die ruhestands- und rentennahe Jahrgänge. Auch den Fachgruppen der vdla gewerkschaft wird empfohlen, ein entsprechendes Mitglied mit den Aufgaben „Seniorenbeauftragte/er zu betrauen.

Die vdla gewerkschaft ist mit  zwei Vertretern in der Landesseniorenvertretung des dbb beamtenbund und tarifuninion nrw, vertreten. Sie besteht aus benannten bzw. gewählten Seniorenbeauftragten der Mitgliedsgewerkschaften und –verbänden des DBB NRW.
 
Ziele und Aufgaben
Die DBB Seniorenvertretung NRW vertritt Senioren in den Mitgliedsgewerkschaften und  -verbänden bei seniorenpolitischen und rechtlichen Angelegenheiten:

  • gegenüber Politik, Parteien und Medien
  • gegenüber anderen Seniorenorganisationen und  -verbänden
  • in den Beschlussgremien des DBB NRW
  • in der dbb Bundesseniorenvertretung und
  • in der Zusammenarbeit mit den organisierten Senioren in den Mitgliedsgewerkschaften und -verbänden.
Kontakt

vdla dbb gewerkschaft
Graf-Adolf-Straße 84
40210 Düsseldorf

Tel: 0211 / 1795960
Fax: 0211 / 1795963
E-Mail: gst(at)vdla-dbb.de

Mitglied werden

Mitglied werden

Wir für Sie

Organigramm der vdla

vdla Fachgruppen